Hausordnung für die Kindertagesstätte „Zwergenhaus“ Liebstadt

  1. Unsere Einrichtung ist Montag bis Freitag von 6.00 - 17.00 Uhr geöffnet. Zur Umsetzung unsere Pädagogischen Konzeption sollten die Kinder bis 7.30 Uhr zum Frühstück in der Einrichtung sein (ab 8.00 Uhr gefrühstückt). In besonderen Ausnahmefällen erfolgt die Rücksprache mit der Leiterin.
    
  2. Erziehungsberechtigte und Besucher haben die Hausordnung für die Kindertagesstätte sowie die Anordnung der Leiterin der Einrichtung einzuhalten.
    
  3. Der Weg zur Kindertagesstätte sowie der Nachhauseweg liegt im Verantwortungsbereich der Eltern. Sie haben selbst zu entscheiden, ob ihr Kind den Weg allein antreten kann. Da für ist eine schriftliche Erklärung notwendig. Telefonische Mitteilungen sind nicht verbindlich. Bei Unklarheiten verbleibt das Kind in der Einrichtung.
    
  4. Die Aufsichtspflicht der Einrichtung über das Kind beginnt und endet an der Haustür bzw. bei Übergabe des Kindes an die Erzieherin und umgekehrt. Kinder aus der Kinderkrippe sind einer beauftragten Erzieherin persönlich zu übergeben.
    
  5. Anderen Personen dürfen die Kinder nur auf Grund einer schriftlichen Erklärung der Erziehungsberechtigten übergeben werden.
    
  6. Gesundheitliche Störungen beim Kind sind den Erzieherinnen mitzuteilen. Über gesundheitliche Auffälligkeiten im Tagesverlauf werden die Eltern informiert.
    
  7. Das Betreten der Gruppenräume beim Bringen und Abholen der Kinder ist aus hygienischen Gründen nicht gestattet.
    
  8. Haustür, Zwischentür und Gartentor sind stets geschlossen zu halten.
    
  9. Die Haustürsicherung (Türöffner) ist nur von Erwachsenen zu betätigen.
    
  10. Für den Verlust oder die Beschädigung von mit in die Kita gebrachten Spielsachen, Kleidungsstücken oder sonstigen Gegenständen wird keine Haftung übernommen.
    
  11. Durch die Einrichtung werden die täglichen Portionen des Mittagessens bis 8.00 Uhr bestellt. Beim Fernbleiben des Kindes muss die Abmeldung bis 8.00 Uhr erfolgen. Fehlt das Kind unentschuldigt, ist der Volle Betrag des Mittagessens zu zahlen.
    
  12. In der Einrichtung werden keine Medikamente an die Kinder verabreicht. Bei der Anwendung von Notfallmedikamenten wird im Einzelfall entschieden und dies mit den Eltern und dem Arzt vereinbart.
    
  13. Die Eltern sind auf die Unfallgefahr von Kordeln oder Schnüren an Kleidungsstücken aufgeklärt.
    
  14. Die vertraglich Festgelegte Betreuungsdauer des Kindes ist einzuhalten.
    
Liebstadt, 01.01.2016



gez. Retzler                                                                   gez. Reichelt

Bürgermeister                                                               Leiterin der Einrichtung

 

Die Hausordnung der Kita "Zwergenhaus"
Hausordnung_Kita.pdf
PDF-Dokument [44.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sebastian Schweizer

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite Privat.