Sprachprojekt

Mit Unterstützung des Kultusministerium, führten wir in unsere Einrichtung dieses Jahr ein Sprachförderprojekt durch.

 

In jeder Gruppe gab es verschiedene Aktivitäten zur Förderung der Sprache von unseren Kindern.

Auch die Eltern wurden zu einem Elternabend geladen, in dem uns die Logopädin Frau Michel aus dem "Logomi Sprachtherapie-Zentrum" in Pirna-Cotta besuchte. Dort klärte Sie alle anwesenden über verschiedene Arten der Sprachstörungen auf und stand den sehr interessierten Eltern Rede und Antwort. Wir wollen uns dafür noch einmal herzlich für den informativen Abend bedanken.

 

Die erhaltenen Fördermittel vom Kultusministerium, wurden für verschiedene Bücher, Materialien und Spiele zur Förderung der Sprache bei den Kindern investiert.

 

Am Ende des Projektes können wir sagen, dass es sehr erfolgreich war. Viele Vorurteile gegenüber Sprachstörungen und Therapien wurden beseitigt. Einige unserer Kinder, besuchen nun das Logomi und bei anderen wurden Bedenken beseitigt.

Inzwischen kommt auch regelmäßig eine Logopädin des Sprachtherapie-Zentrums in unser Zwergenhaus.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sebastian Schweizer

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite Privat.